Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Linke Politiker präsentieren plötzlich aufgetauchte Plagiatsbeweise und fordern Gaucks Rücktritt

3. November 2014 ·

Hat er eine Doktorarbeit geschrieben? Und wenn ja, hat er dabei geschummelt? Bundespräsident Joachim Gauck.
Hat er eine Doktorarbeit geschrieben? Und wenn ja, hat er dabei geschummelt? Bundespräsident Joachim Gauck.

Erfurt (EZ) | 3. November 2014 | Nach der Kritik von Bundespräsident Joachim Gauck an einer möglichen rot-rot-grünen Koalition in Thüringen sind nun völlig unerwartet Dokumente aufgetaucht, die beweisen sollen, dass Gauck bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben hat. SPD, Linke und Grüne legen dem Bundespräsidenten den Rücktritt nahe.

Die Beweise seien „plötzlich aufgetaucht“, es gäbe aber keinen Zweifel an ihrer Echtheit, so Linkenchefin Katja Kipping heute Vormittag gegenüber Journalisten. „Fakt ist, dass Herr Gauck bei seiner Doktorarbeit irgendwann zwischen 1965 und 1990 abgeschrieben und geschummelt hat.“ Der Doktortitel müsse ihm somit nicht nur unverzüglich entzogen werden, auch plädiert Kipping für den sofortigen Rücktritt des Staatsoberhauptes. Diese logische Konsequenz  habe sich schließlich in der jüngeren Vergangenheit mehrfach durchgesetzt.

Woher die Beweise stammten und wie schwerwiegend sie genau seien, mochte die Linke-Vorsitzende nicht kommentieren. „Es reicht doch, dass wir eventuell belegen könnten, dass Herr Gauck bei seiner Doktorarbeit geschummelt haben könnte.“

Gauck selbst zeigte sich überrascht von den Vorwürfen. Er betonte, nie eine Doktorarbeit geschrieben zu haben. Stattdessen sei ihm mehrfach Ehrendoktorwürden verliehen worden. „Aber das ist doch etwas völlig anderes.“ Er bestätigte in diesem Zusammenhang nochmals, dass er die Linke für nicht regierungsfähig und teilweise irrational halte.

Die Medien haben sich bereits auf Gauck eingeschossen. „Der ist nun schon lange genug im Amt, verglichen mit seinen Vorgängern,“ so BILD-Chef Kai Diekmann. Er kündigte an, ein aufgezeichnetes Telefonat zwischen ihm und dem amtierenden Präsidenten zu veröffentlichen. Die Redaktionen von FAZ, Süddeutscher Zeitung, SPIEGEL, stern und Tagesspiegel beziehen zur Stunde bereits Stellung vor Schloss Bellevue, dem Amtssitz Gaucks, und berichten minütlich über die aktuelle Entwicklung und dem bevorstehenden Rücktritt des Präsidenten.

Die Bundesregierung betonte, dass zur Stunde noch nicht einmal bewiesen sei, dass Gauck eine Dissertation verfasst habe, die er hätte manipulieren können. Hinter den Kulissen wird aber offenbar schon nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für Joachim Gauck gesucht.

(JPL/Foto: Tobias Kleinschmidt / MSC [bearbeitet; CC BY 3.0 DE])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Wegen anhaltender Kritik: GDL-Chef kündigt Streik des GDL-Chefs an

Frankfurt am Main (EZ) | 4. November 2014 | Claus Weselsky, der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, hat genug von der immer lauter werdenden Kritik an ihm. Er kündigte einen unbefristeten Streik des GDL-Vorstands an. Zudem fordert er mehr Geld.Er hat…
Read
Older Post

Der Winter kommt: Russische Kampfflieger ziehen gen Westen

Moskau/Brüssel (EZ) | 30. Oktober 2014 | Der Nato ist es gelungen, ein atemberaubendes Naturschauspiel in der Luft festzuhalten und der Öffentlichkeit zu präsentieren: Russische Kampfflugzeuge verlassen die kalten Regionen Russlands und machen sich auf den weiten Weg Richtung Westen.…
Read
Random Post

„Kommen mit den Dementis nicht mehr hinterher!“ – Presseabteilung des Weißes Hauses klagt über massiven Personalmangel

Washington, D.C. (EZ) | 17. Mai 2017 | Die Presseabteilung des Weißen Hauses hat derzeit ein akutes Personalproblem. Vor allem in den vergangenen Tagen mussten zahlreiche Mitarbeiter Sonderschichten einlegen, um immer wieder Gerüchte über US-Präsident Donald Trump zu dementieren. Nun…
Read
Random Post

BER2: Berlin plant Übergangsflughafen bis zur Eröffnung des BER

Berlin (EZ) | Seit Jahren verschiebt sich der Eröffnungstermin des neuen Hauptstadtflughafens immer wieder. Aus diesem Grunde plant die Stadt nun einen Übergangsflughafen, der die Zeit bis zur Eröffnung überbrücken soll. Ursprünglich sollte der Berliner Hauptstadtflughafen BER im Jahr 2011…
Read
Random Post

Nach Gabriels Verzicht auf Kanzlerkandidatur: Merkel fürchtet plötzlich massiv um Wiederwahl

Berlin (EZ) | 24. Januar 2017 | Damit hatte niemand mehr gerechnet: Wie der STERN heute berichtet, will SPD-Chef Sigmar Gabriel nicht als Kanzlerkandidat für die SPD antreten. Während Parteien und Bürger überwiegend verständnisvoll reagieren, ist im Lager der CDU…
Read
Random Post

Zum Schutz der Vögel: Grüne fordern Schrittgeschwindigkeit für Flugzeuge

Berlin (EZ) | Da jährlich tausende von Vögel ums Leben kommen, weil sie mit Flugzeugen kollidieren oder in deren Triebwerke geraten, fordern die Grünen, dass die Maschinen in besonders vogelreichen Gebieten auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen sollen. "Wenn Vögel mit Flugzeugen kollidieren,…
Read