Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Kein Bedarf mehr: deutsche Stimme von Robin Williams muss gehen

6. Oktober 2014 ·

Auf Wiedersehen: Peer Augustinski hat die Bildfläche verlassen.
Auf Wiedersehen: Peer Augustinski hat die Bildfläche verlassen.

Köln (EZ) | 6. Oktober 2014 | Nach dem Tod von Robin Williams im August war klar: die deutsche Synchronstimme des Amerikaners, Peer Augustinski, wird nicht länger benötigt. Gestern wurde bekannt, dass er nun gehen musste.Am 11. August nahm sich der beliebte amerikanische Schauspieler Robin Williams das Leben (die EZ berichtete nicht). Weil seine Dienste nunmehr nicht weiter gefragt waren, musste seine deutsche Stimme, Peer Augustinski, am Wochenende gehen.

Augustinski musste bereits am Freitagabend seinen Stuhl räumen; erst gestern Abend allerdings wurde der Vorgang publik und löste Bestürzung und vor allem Unverständnis aus.

Damit tritt einer der ganz großen deutschen Sprecher von der Bühne ab. Bis zuletzt hofften seine Fans, dass Augustinski vielleicht anderweitig Verwendung finden könnte – vergeblich, wie nun klar ist.

Augustinski hinterlässt eine wunderbare Stimme, ein strahlendes Lächeln und eine generell fröhliche Erscheinung in den Gedanken seiner Fans und Freunde.

(JPL/Foto: bearbeitet; „Peer Augustinski 2009“ von Helen Krüger – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Leere Züge? Bahnreisende drohen ab Donnerstag mit bundesweiten Streiks

Berlin (EZ) | 7. Oktober 2014 | Züge des Nah- und Fernverkehrs werden ab Donnerstag auf eine harte Probe gestellt. Wie die Gewerkschaft der Bahnreisenden (GDB) heute bekannt gab, wollen sämtliche Zugpassagiere ab Donnerstag streiken und aufs Auto, Fahrrad oder…
Read
Older Post

Deutsche Bahn erhebt "Verspätungsgebühr" von 2,8% auf Zugtickets

Berlin (EZ) | Die Deutsche Bahn wird zum Dezember die Fahrpreise im Nah- und Fernverkehr um 2,8% erhöhen. Das gab Personenverkehrsvorstand Berthold Huber gestern bekannt. Grund dafür ist die sogenannte 'Verspätungsgebühr', die gewährleistet, dass die Deutsche Bahn auch zukünftig ihren…
Read
Random Post

"Jeder der Millionen unzufriedenen Kunden hat ein Motiv": Polizei sucht fieberhaft nach DHL-Erpresser

Potsdam/Bonn (EZ) | 4. Dezember 2017 | Unter Hochdruck fahndet die Polizei in Brandenburg nach dem Erpresser des Logistikunternehmens DHL. Dabei gehen die Ermittler vor allem einem möglichen Motiv nach: Unzufriedenheit mit der Leistung der Post-Tochter. Freitagnachmittag ging in einer…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert ihre Leser #8

Besorgte Eltern überkleben ein Iron-Maiden-Plakat, eine Pornoseite vergibt ein Stipendium, in Norwegen kann man nun das "Wikinger-Sein" studieren und ein toller Comic! Das alles hier! 1) An einer "weiterführenden Schule" in Norwegen kann man jetzt das "Wikinger-Sein" lernen/studieren. Der erste…
Read
Random Post

Umfrage: An was denken Sie gerade überhaupt nicht?

Heute wollten wir unseren lieben Mitbürgern wissen, woran sie gerade nicht denken. Quelle: 32 Potsdamer in der Kölner Fußgängerzone ©2018, Eine Zeitung
Read
Random Post

Zu viele Verluste: IS arbeitet an sichereren Sprengstoffgürteln für Attentäter

Rakka (EZ) | 5. Februar 2016 | Wie heute bekannt wurde, soll der IS seit 2014 ein Fünftel seiner Kämpfer verloren haben. Die Gründe sollen nach Angaben der Terrormiliz u.a. an den oft lebensgefährlichen Sprengstoffgürteln liegen, die viele Attentäter tragen.…
Read