Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Wir haben gerade einen Lauf“: Obama bereitet Militärschlag gegen Ebola vor

25. September 2014 ·

Präsident Barack Obama beim Versuch zu telefonieren.
Präsident Barack Obama beim Versuch zu telefonieren.

Washington, D.C. (EZ) | 25. September 2014 | Nachdem die USA bereits Luftangriffe gegen den IS in Syrien und Irak fliegen, soll nun der nächste Feind besiegt werden. Wie Präsident Obama heute mitteilte, plane man einen ähnlichen Militärschlag gegen Ebola. Die Strategie werde die selbe sein, so der amerikanische Präsident.

„Wir sind gut ausgerüstet und wir haben grade so einen kleinen Lauf“, sagte Obama heute Vormittag gegenüber Journalisten. „Wir haben lange genug dabei zugesehen, wie sich das grausame und verachtenswerte Ebola-Virus zunehmend ausbreitet und Ärzte aus aller Welt machtlos sind, es zu bekämpfen.“ Aus diesem Grunde sehe er ein, dass es erneut die USA sein werden, die dieses „Krebsgeschwür“ ausmerzen sollen.

Man werde noch in dieser Woche die ersten Luftangriffe gegen Ebola starten. Obama betonte jedoch, dass die USA keine Bodentruppen schicken werden. Dennoch erwarte Obama ähnlich wie bei der Bekämpfung gegen den IS die Unterstützung anderer Staaten.

Auch der Kongress und der Senat der Vereinigten Staaten stehe dabei geschlossen hinter ihm, sagte der Präsident. „Noch suchen meine Spezialisten dieses Ebola auf der Landkarte, aber das kann nur noch eine Frage der Zeit sein.“

Obamas Armee werde die Einsätze gegen die IS-Milizen und gegen Ebola in einem Abwasch machen, so Militärexperten. Unterwegs könne man eventuell auch im Sudan eingreifen und, falls noch Bomben übrig bleiben sollten, auch das Übel Arbeitslosigkeit und Armut bekämpfen.

(JPL/Foto: The Official White House Photostream)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Putin soll nach Willen der Deutschen "so viele Politiker wie möglich nach Russland einreisen lassen"

Berlin/Moskau (EZ) | 26. September 2014 | Die deutsche EU-Parlamentarierin Rebecca Harms von den Grünen beklagt, dass sie und andere Politiker nicht nach Russland reisen dürften. Grund sei angeblich ihre kritische Haltung gegenüber Wladimir Putin. Nun melden sich tausende Deutsche…
Read
Older Post

FIFA vergibt Weltmeisterschaft 2026 an den Islamischen Staat (IS)

Zürich (EZ) | 24. September 2014 | Die FIFA hat heute ohne großes Geplänkel die Fußball-WM 2026 an den Islamischen Staat vergeben. FIFA-Chef Joseph Blatter zeigte sich vor allem beeindruckt vom vielen Geld, der Überzeugungskraft des IS und von den…
Read
Random Post

Kurden bekommen Waffen von Deutschland, um sich gegen Türkei zu wehren

Erbil/Berlin (EZ) | 31. Juli 2015 | Die Bundeswehr wird zahlreiche Waffen an die derzeit unter türkischem Beschuss stehende PKK liefern. Der Gegner sei viel besser ausgerüstet, so ein Sprecher des Verteidigungsministeriums, da sei technische Unterstützung vonnöten.Seit einer Woche sehen sich…
Read
Random Post

Verstoß gegen AGB der Corona-Warn-App: Nutzerin postete nicht, dass sie die App installiert hat

Seit Dienstag steht die Corona-Warn-App der Bundesregierung zum Download bereit. Fast alle Nutzerinnen und Nutzer hielten sich auch brav an die Nutzungsbedingungen der App und posteten auf Twitter, Facebook oder Intagram, dass sie das Programm installiert haben. Eine Frau aus…
Read
Random Post

"Drei Schwalben ein Elfer" - DFB fordert neue Fußball-Regel

Frankfurt/München (EZ) | 20. April 2016 | Der DFB hat sich heute für eine neue Regel im Fußball ausgesprochen. Demnach soll es zukünftig für drei Schwalben im Spiel einen Elfer geben - für den Gegner. Grund für diese Forderung ist…
Read
Random Post

Kaufrausch in der Pandemie: Deutsche hamstern Tannenbäume

Berlin (EZ) | Erneut sorgt ein seltsames Einkaufsverhalten für Kopfschütteln: Waren es beim ersten Lockdown im Frühjahr vor allem Nudeln und Klopapier, die irrational gehamstert wurden, sind es es jetzt offenbar Tannenbäume. Im ganzen Land kaufen Menschen die Bäume, teilweise…
Read