Mysterium: mehrere Palästinenser sterben trotz Waffenruhe

1. August 2014 ·

Die Waffen schweigen, trotzdem sterben Menschen durch Waffengewalt? Experten gehen von einem überirdischen Phänomen aus.
Die Waffen schweigen, trotzdem sterben Menschen durch Waffengewalt? Experten gehen von einem überirdischen Phänomen aus.

Gaza/Tel Aviv-Jaffa (EZ) | 1. August 2014 | Seit heute Morgen gilt eine dreitägige Waffenruhe zwischen der israelischen Armee und den Kämpfern der Hamas in Gaza. Unerklärlich: dennoch kamen mehrere Palästinenser ums Leben. Ein Expertenteam von Pro7 ist auf dem Weg ins Krisengebiet, um das Mysterium aufzuklären.„Ich kann es mir nicht erklären,“ so ein Beobachter. „Trotz Waffenruhe sterben acht Menschen im Gaza-Streifen – wie kann das möglich sein?“ Dieselbe Frage stellen sich viele Menschen auf dem ganzen Erdball, die wissen, dass seit heute früh um sieben Uhr die Waffen schweigen.

„Es ist ganz unfassbar. Ich meine, wenn kein Schuss angefeuert wird, wie können dann diese Menschen offenbar durch israelisches Geschütz umgekommen sein?“, fragt ein sichtlich irritierter Bäcker in Frankfurt am Main.



Experten stehen vor einem Rätsel. Der Wissenschaftler Dr. Heinrich Bruhnsen von der Universität Klagenfurt sagt: „Das entspricht nicht meinen Erfahrungen. Bei einer Waffenruhe kann ja niemand durch feindlichen Beschuss getötet werden. Ich kann mir das nicht erklären. Das muss etwas Anderes sein, etwas für uns Menschen nicht Fassbares.“ Zumal beide Seiten, Israel und Hamas, bekräftigten, dass die Waffenruhe gilt.

Mittlerweile türmen sich die Theorien im Internet. Viele gehen davon aus, dass die Menschheit gerade Zeuge eines „Negativen Wunders“ wird. „Vielleicht ist das die Rache Gottes?“, lautet so oder ähnlich ein häufiger Kommentar in den sozialen Netzwerken.

Aber nicht nur einfache Menschen sind verwundert. Selbst die UNO hat bislang keine plausible Erklärung für den gewaltsamen Tod der Menschen. Inzwischen ist ein Expertenteam von Pro7 unterwegs ins Krisengebiet, um das Mysterium aufzuklären. Die Spezialisten der Sendung „Galileo“ erwarten, noch heute Abend Ergebnisse präsentieren zu können und gehen davon aus, einem außerirdischen Phänomen auf der Spur zu sein – „wahrscheinlich sind es einfache Gamma-Strahlen, mit denen Aliens eigentlich nur Kontakt mit uns aufnehmen wollten.“



(JPL/Foto: Israel Defense Forces [CC BY 2.0])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Erfreulich: Seit vier Monaten keine neuen Kältetoten in Deutschland

Berlin (EZ) | Es ist eine Tendenz, die Hoffnung macht. Seit über vier Monaten ist in der gesamten Bundesrepublik kein Mensch mehr an den Folgen niedriger Temperaturen gestorben. Experten machen nun Hoffnung, dass der gefürchtete Kältetod in Deutschland der Vergangenheit angehören…
Read
Previous Post

"So gehen die Gauchos": Hedgefonds-Manager verspotten Argentinien

Buenos Aires (EZ) | 31. Juli 2014 | In mehreren argentinischen Städten kommt es seit heute Vormittag zu respektlosen Gesängen einiger feiernder Hedgefonds-Manager, die den sogenannten "Gauchotanz" mit entsprechender Choreografie darbieten. Hintergrund ist die Staatspleite Argentiniens. Seit Stunden bereits ziehen…
Read
Random Post

Rätselraten beendet - Jihadi John ist "wahrscheinlich ein Mann"

London/Mosul (EZ) | 26. Februar 2015 | Lange schon rätseln westliche Regierungen, wer hinter der IS-Figur stecken könnte, die als "Jihadi John" bekannt wurde. Nun melden britische Geheimdienste einen Durchbruch: mit hoher Wahrscheinlichkeit soll es sich um einen Mann handeln.…
Read
Random Post

Blick in Kalender bestätigt Verdacht: neuer 11.9. steht unmittelbar bevor

Braunschweig (EZ) | 9. September 2014 | Auf dem ganzen Erdball gehen Experten davon aus, dass der Welt ein neuer "11.9." bevorsteht. Darauf deuteten zahlreiche Kalender hin. In den letzten Wochen schrieben unzählige Medien unter Berufung auf informierte Kreise von Gerüchten…
Read
Random Post

Vorbild Türkei: Liechtensteins Hobby-Militär stürzt mit zwei Panzern und zwölf Soldaten aktuelle Regierung

Vaduz (EZ) | 18. Juli 2016 | In der Nacht zu heute soll es im Fürstentum Liechtenstein zu einem erfolgreichen Putschversuch eines kleinen Hobby-Militärs gekommen sein. Wie berichtet wird, hätten zwei selbstgebaute Panzerfahrzeuge und insgesamt zwölf Soldaten den Regierungssitz eingenommen…
Read
Random Post

Nächste Eskalation: Jetzt droht Seehofer mit dem Verbleib im Amt!

Berlin (EZ) | 2. Juli 2018 | Innenminister Horst Seehofer hat den Tag genutzt, um noch ein Mal logisch nachzudenken. Er und seine Berater kamen überein, dass die deutlich größere Drohung wäre, wenn er seinen Posten behalten wollte. In einem…
Read