Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Wegen Nähe zu einem verurteilten Straftäter: Karl-Heinz Rummenigge darf nicht in die USA einreisen

30. Juli 2014 ·

Darf nicht in die USA: Karl-Heinz Rummenigge.
Darf nicht in die USA: Karl-Heinz Rummenigge.

München (EZ) | 30. Juli 2014 | Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge darf nicht mit auf die Promotionreise seines Vereins in die Vereinigten Staaten, weil er laut US-Behörden eine „bedenkliche Nähe zu einem verurteilten Straftäter“ pflege. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat kein Visum für die USA bekommen. Wenn heute große Teile des FC Bayern München zu einer Reise durch die Vereinigten Staaten aufbrechen, muss er Zuhause bleiben. Grund ist laut US-Botschaft Rummenigges „ausgeprägte Nähe zu einem verurteilten Häftling“.

Seit vielen Jahren soll er enge Beziehungen zu dem Mann haben, der zurzeit eine Haftstrafe verbüßt. Laut Botschaft stehen die beiden Männer seit den 1970ern in Verbindung. Ein Name wurde nicht genannt.

Die deutsche Öffentlichkeit zeigt sich erstaunt. Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen, dass einer der erfolgreichsten Sportler und Funktionäre Deutschlands Verbindungen zu Kriminellen haben könnte.

Rummenigge selbst reagierte enttäuscht auf das Einreiseverbot. In einer ersten Stellungnahme sagte er: „Ja, es stimmt, ich hege Kontakte zu einem verurteilten Verbrecher. Aber ich tue auch alles dafür, dass dieser nach seiner Haftentlassung wieder resozialisiert wird.“ So soll ihm bereits nach seiner Entlassung ein Posten beim FC Bayern angeboten worden sein. „Davon sollte sich mal jemand eine Scheibe abschneiden. Aber darüber redet mal wieder niemand“, so der Bayern-Boss wütend.

(JPL/ Foto: Harald Bischoff / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Mysterium: mehrere Palästinenser sterben trotz Waffenruhe

Gaza/Tel Aviv-Jaffa (EZ) | 1. August 2014 | Seit heute Morgen gilt eine dreitägige Waffenruhe zwischen der israelischen Armee und den Kämpfern der Hamas in Gaza. Unerklärlich: dennoch kamen mehrere Palästinenser ums Leben. Ein Expertenteam von Pro7 ist auf dem…
Read
Older Post

Warum heute kein guter Artikel erschienen ist - Protokoll einer Redaktionssitzung

Sie werden es bemerkt haben: heute erschien kein brauchbarer Artikel in dieser Zeitung. Als transparentes Medium stellen wir hier das Protokoll in fünf Akten der heutigen Redaktionskonferenz online, um Ihnen zu erläutern, warum Sie heute auf einen Artikel in gewohnter…
Read
Random Post

Schon wieder nicht getroffen - Teenager zu blöd für Selfie

Mannheim (EZ) | Ein Teenager aus Mannheim hat es bisher noch kein einziges Mal geschafft, ein gelungenes Selfie von sich zu schießen. Was als Spaß begann, hat sich mittlerweile zu einem wahren Albtraum für den 15-Jährigen entwickelt. Es begann vor…
Read
Random Post

Kompromiss gefunden: von der Leyen darf Doktortitel behalten, muss jedoch Ministeramt abgeben

Hannover/Berlin (EZ) | 10. März 2016 | Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen darf ihren Doktortitel behalten. Das hat die Medizinische Hochschule Hannover in der Plagiatsaffäre entschieden. Bedingung dafür jedoch ist, dass die 57-Jährige mit sofortiger Wirkung ihr Ministeramt abgibt. Die…
Read
Random Post

K-Frage endlich geklärt: Es wird auch 2017 eine/n Kanzler/in geben

Berlin (EZ) | 30. August 2016 | Die in den Medien breit diskutierte so genannte K-Frage ist beendet: Die Bundesregierung gab heute bekannt, dass es auch im kommenden Jahr einen Regierungschef geben wird. "Es ist seit 1949 gute Tradition, einen…
Read
Random Post

Gericht verfügt Neuauszählung der österreichischen EM-Spiele

Wien (EZ) | 1. Juli 2016 | Der Verfassungsgerichtshof in Wien hat die Neuauszählung der drei EM-Spiele der österreichischen Nationalmannschaft verfügt. Es sei in großem Maße "geschlampt" worden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, so das Gericht, dass menschliches Versagen Schuld…
Read