NACHRICHTEN

Internetgemeinde feiert neuen Foto-Trend: “Non-Selfies” immer beliebter

Hamburg (EZ) |  Die Handykamera nicht auf sich selber zu richten, sondern von sich weg auf ein Motiv gegenüber - dieser Trend greift immer mehr um sich. In den sozialen Netzwerken tummeln sich bereits tausende sogenannte "Non-Selfies" von Landschaften, Tieren, spielenden Kindern oder - sehr beliebt - vom Eiffelturm. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Ein typisches Non-Selfie. Besonders das fehlende Gesicht vor der Linse zeichnet den neuen Fototrend aus. Ein typisches Non-Selfie. Besonders das fehlende Gesicht vor der Linse zeichnet den neuen Fototrend aus.

Eine Gruppe amerikanischer Studenten soll den Trend erfunden haben. Angeblich, so heißt es, wollten sie ein Selfie vor einem neu eröffneten Kaufhaus in New York machen, doch dabei hielten sie versehentlich das Objektiv in die entgegengesetzte Richtung. Ergebnis: Statt der Studenten war plötzlich ein Teil des Kaufhauses samt Parkplatz zu sehen.

Das Foto wurde auf Instagram ein Hit und verbreitete sich innerhalb weniger Stunden millionenfach. Immer mehr junger Menschen folgten dem Beispiel.

“Das Non-Seflie zeichnet aus, dass anstatt Köpfe Landschaften zu sehen sind oder andere Dinge – eben nur keine Menschen unmittelbar vor der Linse!”, so Kathie Boyles, aktive Non-Selfie Betreiberin. Die Regeln seien ganz einfach. “Man hält die Kamera wie gewohnt zunächst auf sich, dreht sie dann horizontal um 180 Grad in die entgegengesetzte Richtung und schießt ein Foto.”

Auf diese Weise kommen mitunter faszinierende Bilder zustande. Im Internet kann man zahlreiche Fotos von teilweise atemberaubender Schönheit bewundern. “Es ist erstaunlich zu sehen, was sich oft auf der anderen Seite des Fotografierenden befindet”, so ein Fan auf Twitter.

Aber wie bei allen Trends zeigen sich bereits unschöne Begleiterscheinungen. Die Polizei berichtet von einigen Fällen, in denen Non-Selfies missbräuchlich angewendet worden sind; so soll es beispielsweise pornografische Non-Selfies geben, die Paare beim Geschlechtsverkehr zeigen.

(BSCH/Foto: Martin Abegglen [CC BY-SA 2.0])

Dieser Artikel erschien erstmals am 25.07.2014

E wie Wissen X
Putin verspricht, die übernächsten Sanktionen ernst zu nehmen

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Ich glaube ja nicht, dass sich das durchsetzt…. » Ja Nee Iss klar !
  2. Selfie mit Landschaft | KulturNatur

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*