Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

HURRA! Ganz Deutschland feiert Tagessieg von Tony Martin bei der Tour de France

14. Juli 2014 ·

Ein Deutscher konnte gestern die neunte Etappe der Tour de France gewinnen. Sensationell!
Ein Deutscher konnte gestern die neunte Etappe der Tour de France gewinnen. Sensationell!

Berlin (EZ) | 14. Juli 2014 | Deutschland ist völlig aus dem Häuschen. Die neunte Etappe der Tour de France konnte erneut ein Deutscher für sich entscheiden. Der 29-Jährige Tony Martin vom Team Omega Pharma-Quickstep sicherte sich auf dem Teilstück zwischen Gérardmer und Mulhouse nach einer bravourösen Alleinfahrt den Sieg. Bis spät in die Nacht feierten die Menschen auf den Straßen.

Was ist das bloß für ein spektauläres Radrennen in diesem Jahr! Bereits zum fünften Mal konnte ein deutscher Radprofi den Etappensieg bei der diesjährigen Tour de France holen.

Tony Martin setzte sich gegen den Italiener Alessandro de Marchi durch und erreichte nach 4:09:34 das Ziel.

Kurz darauf herrschte in der gesamten Bundesrepublik Ausnahmezustand. Autokorsos legten den Verkehr lahm, überall feierten die Menschen und schwenkten Deutschlandfahnen. Zurecht. Selten war die Tour de France spannender als in diesem Jahr.

Radprofi Martin freute sich über die überschwänglichen Reaktionen aus seiner Heimat. „Es ist ein großartiges Gefühl. Ich freue mich, diesen Tagessieg für mein Land errungen zu haben“, so der 29-jährige Radprofi.

Für morgen ist auf der Fanmeile in Berlin eine große Siegesfeier geplant. Da diese jedoch laut Veranstalter mit einem anderen Event kollidiert, das ausgerechnet ebenfalls morgen stattfinden wird, soll die Feier für Tony Martin auf den späten Abend verlegt werden. Beginn ist um 23:30 Uhr.

(BSCH)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
In category:
Newer Post

Wegen Nähe zu einem verurteilten Straftäter: Karl-Heinz Rummenigge darf nicht in die USA einreisen

München (EZ) | 30. Juli 2014 | Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge darf nicht mit auf die Promotionreise seines Vereins in die Vereinigten Staaten, weil er laut US-Behörden eine "bedenkliche Nähe zu einem verurteilten Straftäter" pflege. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat…
Read
Older Post

Brasilianischer Fußballverband: WM muss "leider wiederholt werden", weil die Stadien nicht fertig sind

Rio de Janeiro (EZ) | 11. Juli 2014 | Der brasilianische Fußballverband CBF musste heute zerknirscht mitteilen, dass die derzeit laufende WM in Brasilien leider nicht hätte stattfinden dürfen, weil die Stadien nicht rechtzeitig fertig wurden. "Das tut uns so…
Read
Random Post

„Steuerentlastungen für alle SPD-Wähler“ – Martin Schulz mit neuer Strategie auf Stimmenfang

Berlin (EZ) | 20. Juni 2017 | Gestern stellte Martin Schulz das neue Steuerkonzept der SPD vor. Mit dem Versprechen, dass ausschließlich die Menschen eine ordentliche Steuerentlastung erhalten werden, die am 24. September seine Partei wählen, versucht sich der Kanzlerkandidat…
Read
Random Post

Für Morgen angekündigter Pilotenstreik kollidiert "nur zufällig" mit Piloten-Weihnachtsfeier

Frankfurt am Main (EZ) | 3. Dezember 2014 | Nach Angaben der Pilotenvereinigung Cockpit kollidiert der für Morgen angekündigte Streik der Lufthansa-Piloten nur rein zufällig mit einer geplanten Weihnachtsfeier. Dennoch freue man sich natürlich auf regen Besuch bei der Feier.…
Read
Random Post

"Oh. Verflucht." - Sigmar Gabriel findet "Nein"-Karte in Jackentasche

Berlin (EZ) | 20. März 2017 | Ärgerlich: Der ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel fand heute Morgen die Abstimmungskarte mit der großen Aufschrift "NEIN" in seinem Jackett, nachdem er sie gestern beim Parteitag vergeblich gesucht hatte.  "Ja toll, gestern Nachmittag hätte…
Read
Random Post

AfD: „Judentum gehört nicht zu Deutschland“

Berlin (EZ) | 18. April 2016 | Juden und die jüdische Kultur haben in Deutschland nichts zu suchen, sagten die AfD-Vizevorsitzenden von Storch und Gauland in der FAS. Das Juden-Verbot soll ins Parteiprogramm geschrieben werden. Demnächst entscheidet ein Parteitag in…
Read