Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Spanier stolz auf ihre Mannschaft, weil sie unbedingt zu Felipes Krönung wollte

19. Juni 2014 ·

Ganz außer sich vor Freude, an der Krönung in Madrid teilnehmen zu können: Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque.
Ganz außer sich vor Freude, an der Krönung in Madrid teilnehmen zu können: Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque.

Rio de Janeiro/Madrid (EZ) | 19. Juni 2014 | Ganz Spanien ist unheimlich stolz auf den Patriotismus ihrer Nationalmannschaft, weil sie alles dafür gegeben hat, heute an der Krönung des neuen Königs teilnehmen zu können. Felipe wird heute in Madrid zu Felipe VI., und das Spektakel will sich nicht mal die Nationalelf entgehen lassen.
„Es war wirklich harte Arbeit, auch wenn es so leicht aussieht,“ sagte Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque. „Verlieren Sie erstmal 1:5 gegen die Niederlande und 0:2 gegen Chile! Da musste ich mir einiges einfallen lassen.“ Und der ganze Aufwand nur, um heute an der feierlichen Zeremonie in Madrid anwesend sein zu können: Kronprinz Felipe wird heute zu König Felipe VI. „Klar, dass wir dabei sein wollten,“ so Spaniens Starspieler Xavi, der gestern seine Mannschaft gegen Chile unterstützte, indem er gar nicht erst spielte.

Spanien ist heute ganz aus dem Häuschen, weil ihr geliebter Felipe zum König gekrönt wird, nachdem Juan Carlos gestern aus dem Amt schied und seinem Sohn Platz machte. Vor einem Monat hatte der Monarch überraschend seinen Rücktritt erklärt – mitten in den WM-Vorbereitungen der Nationalmannschaft.

Das erwischte die Spieler und den Trainerstab eiskalt. Fortan wurde alles dafür gegeben, so schnell wie möglich aus dem Turnier auszuscheiden und pünktlich zur Krönung nach Madrid reisen zu können. Dass das geklappt hat, macht die Spanier sehr stolz auf ihre Elf. „Es gibt halt wirklich Wichtigeres als Fußball,“ sagt ein Passant in der Hauptstadt, der es vor Aufregung an diesem schicksalsträchtigen Tag kaum noch aushält.

Besonderes Lob bekam Torhüter Iker Cassilas. Er war es, der gestern die Niederlage gegen Chile festhielt. „Da war ich selber überrascht über meine Leistung,“ so der Publikumsliebling von Real Madrid. Spaniens Regierung überlegt, den Torwart für seinen Einsatz fürs Vaterland auszuzeichnen.

Noch in der Nacht flog die Mannschaft in einer Chartermaschine nach Madrid. Der Krönung im Parlament konnte sie bereits beiwohnen; anschließend nimmt sie am Empfang im Palast teil. Morgen geht es dann zurück nach Brasilien, wo Spanien am Montag das letzte Spiel gegen Australien absolvieren wird – „mit einem haushohen Sieg,“ wie Xavi ankündigte.

(BSCH/Foto: Football.ua (bearbeitet; CC BY-SA 3.0])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
In categories:
Newer Post

E wie Wissen VI

Redewendungen und ihre Bedeutung: jedes Wochenende erklären wir in leicht verständlicher Sprache Herkunft und weiteres Wissenswertes über gebräuchliche Phrasen der deutschen Sprache. Heute: "Grün vor Neid werden". "Grün vor Neid werden": Hat Ihr Nachbar sich ein neues Auto gekauft? Bekommt…
Read
Older Post

Reaktionen auf Deutschland-Sieg: Kämpfe im Irak beendet und Russland beliefert Ukraine weiter mit Gas

Bagdad/Moskau (EZ) | 17. Juni 2014 | Nach dem grandiosen 4:0-Sieg der Deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal bei der Weltmeisterschaft in Brasilien, zeigt sich auch der Rest der Welt schwer beeindruckt. Aus Respekt vor der großartigen Leistung kündigte die Terrorgruppe ISIS bereits…
Read
Random Post

"Triple und Double hatten wir schon viel zu oft!“ – FC Bayern darf weiter vom "Single" träumen

München (EZ) | 27. April 2017 | Der FC Bayern ist seit gestern seinem großen Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Mit dem Ausscheiden aus dem DFB-Pokal stehen die Chancen gut, dass das Team von Ancelotti im Mai das Single…
Read
Random Post

Um nach "Wetten, dass..?" weiter das deutsche TV zu verbessern: Markus Lanz soll "Tatort" übernehmen

Berlin/Köln/Mainz (EZ) | 15. Dezember 2014 | Markus Lanz soll, nachdem er am Wochenende erfolgreich die Samstagabendshow "Wetten, dass..?" zu Grabe getragen hat, auch weiterhin die Qualität im deutschen Fernsehen verbessern. Als erstes übernimmt er die Krimi-Reihe "Tatort" und sorgt…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert #3

Es gibt wieder haufenweise tolle Neuigkeiten, die Sie höchstwahrscheinlich verpasst haben. Aber dafür gibt es ja uns! Heute geht es um N***r, einen Mafia-Clan, einen ungehobelten Obertroll, uvm! 1) Joachim Herrmann, seines Zeichens Innenminister des Freistaats Bayern, spricht aus, was…
Read
Random Post

Umfrage Nr. 130

Aktuelle Umfrage vom 20.10.2016: Quelle: Rund 80 Mio. Bundesbürger ©2016, Eine Zeitung
Read