Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Alter Ossi-Sack darf Fascho-Idioten als “Spinner” bezeichnen

10. Juni 2014 ·

Justitia hat einmal mehr Recht gesprochen.
Justitia hat einmal mehr Recht gesprochen.

Karlsruhe (EZ) | 10. Juni 2014 | Eine alte Hackfresse darf dem Urteil eines eingebildeten Gerichtes zufolge andere Deppen nennen, wie er will. Der ehemalige System-Pastor hatte zuvor miese kleine Hitlers als “Spinner” bezeichnet.
Der Oberlehrer mit Hang zur Arroganz darf Fascho-Ärsche als “Spinner” bezeichnen. Das hatte er letztes Jahr im Zuge des Bundestagswahlkampfes getan und dafür neben Applaus von linken Idioten auch Kritik geerntet: pedantische Neutralitätsfanatiker warfen dem Möchtegernfreiheitskämpfer vor, unlauter in den Wahlkampf eingegriffen zu haben.

Die von ihm als “Spinner” bezeichneten Bratzen zogen daraufhin vor Gericht und wollten von dem Intellektuellenpack festgestellt bekommen, dass der verkalkte alte Ehebrecher seine Kompetenzen überschritten habe, weil er damit womöglich selten dämliche (ostdeutsche) Stimmviecher in ihrer Wahl beeinflusst haben könnte.

Heute stellten die Oberrichter also fest, dass dieser scheintote Sack das kackbraune Rudel so nennen durfte. Seine scheinheilige Neutralität wäre davon nicht betroffen.

Nicht geklärt wurde bei der Gelegenheit, ob die Nazis nun auch ungestraft “Froschpimmel” oder “Nigger” genannt werden dürfen.

(JPL/Foto: VWAmFot [bearbeitet; CC BY-SA 3.0])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (1)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (4)
Newer Post

Weltrekord: 48-jährige Inderin zur zukünftig ältesten Frau der Welt gekürt

Neu-Delhi (EZ) | 11. Juni 2014 | In Indien wurde gestern die zukünftig älteste Frau der Welt gekürt. Es handelt sich um die heute 48-jährige Rajani Mukherjee, die in gut 79 Jahren die älteste Frau auf Erden sein wird. Wie…
Read
Older Post

Peter Ramsauer bemerkte heute morgen, dass er seit sechs Monaten nicht mehr Verkehrsminister ist

Berlin (EZ) | 6. Juni 2014 | Völlig verdutzt hat Peter Ramsauer (CSU) heute Morgen bemerkt, dass er nicht mehr Bundesverkehrsminister ist. Ein Pförtner des Ministeriums in Berlin machte ihn darauf aufmerksam, berichtet die BILD in ihrer Onlineausgabe.Seit Mitte Dezember…
Read
Random Post

Trump versucht mit Einflussnahme auf Ermittlungen, Ermittlungen wegen Einflussnahme zu verhindern

Washington, D.C. (EZ) | 15. Juni 2017 | Der vom Justizministerium eingesetzte Sonderermittler Robert Mueller hat nun auch Donald Trump im Visier und ermittelt gegen ihn wegen Einflussnahme auf die Ermittlungen. Der US-Präsident nimmt nun Einfluss auf Muellers Ermittlungen, um…
Read
Random Post

Neue FIFA-Enthüllung: Kanada bekam viele Millionen, damit es Frauen-WM ausrichtet

Zürich/Ottawa (EZ) | 12. Juni 2015 | Der FIFA-Skandal weitet sich aus, und wieder geht es um sehr viel Geld: Kanada soll umgerechnet 280 Millionen Euro bekommen haben, damit das Land die derzeit stattfindende Frauen-WM ausrichtet. Zuvor haben sich mehrere Länder…
Read
Random Post

Umfrage: Freuen Sie sich auch so sehr über die Lockerungen?

Na also, es gibt nun erste Lockerungen. Grund genug für unseren Umfrager, das zum Thema der dieswöchigen Umfrage zu machen. Na also, es gibt nun erste Lockerungen. Sind Sie auch so glücklich darüber wie wir? © 2020, Eine Zeitung. Quelle:…
Read
Random Post

Sigmar Gabriel: "Mit VDS wäre Anschlag auf französischen Zug nicht passi-- oh, Moment..."

Paris/Berlin (EZ) | 22. August 2015 | Der vereitelte Anschlag gestern in einem Schnellzug in Frankreich hat SPD-Chef Sigmar Gabriel zu einem ersten Statement veranlasst. Er sagte wörtlich: "Mit Vorratsdatenspeicherung wäre der Anschlag auf den Zug nicht passi-- oh, Moment."Danach…
Read