Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Hartmut Mehdorn übernimmt Moderation vom „Quizduell“

21. Mai 2014 ·

Richtiger Mann für die richtige Aufgabe: Hartmut Mehdorn.
Richtiger Mann für die richtige Aufgabe: Hartmut Mehdorn.

Berlin (EZ) | 21. Mai 2014 | „Ganz sicher wird heute Abend alles funktionieren“, sagte der neue Moderator des Quizduells im Ersten, Hartmut Mehdorn. Zuletzt streikte die Technik und keine einzige Ausgabe der Spielshow konnte wie geplant stattfinden.Kurzfristig wurde die Moderation ausgetauscht: Jörg Pilawa wurde per sofort beurlaubt, nun muss der erfahrene Krisenmanager Hartmut Mehdorn einspringen und den „Karren aus dem Dreck holen“, wie Mehdorn heute morgen sagte.

„Die Show heute Abend wird technisch einwandfrei sein,“ sagte er weiter. „Dafür bürge ich mit meinem guten Namen.“

Das Quizduell läuft seit Montag vergangener Woche – aber gleich bei der ersten Ausgabe versagte die Technik. Innovativ sollten tausende Nutzer der App „Quizduell“ interaktiv an der Show teilnehmen können, doch die Server fielen aus – angeblich wegen eines Hackerangriffs. Auch die darauffolgenden Shows fanden nicht wie geplant statt, weil die Technik nicht mitspielte.

Mehdorn versicherte heute aber mehrfach, dass er die Probleme in den Griff kriege und schon heute Abend alles korrekt und einwandfrei verlaufen werde.

Seine Tätigkeit als Chef des neuen Berliner Flughafens BER wird er für die Dauer der Moderation ruhen lassen, so Mehdorn. Für beides reiche die Zeit einfach nicht.

(JPL/Foto: Bigbug21 [berbeitet; CC-BY-SA-3.0]


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

ADAC-Studie: Österreich beliebtestes Durchreiseland der Deutschen

Berlin (EZ) | 22. Mai 2014 | Eine vom ADAC in Auftrag gegebene Studie hat ergeben, dass Österreich das beliebteste Durchreiseland der Deutschen ist. Mit großem Abstand folgen Belgien und die Schweiz. Über zehn Jahre lang hat der ADAC Millionen…
Read
Older Post

Vorbildliches Krisenmanagement: Erdogan will in Köln Einsturzspezialisten treffen

Ankara/Köln (EZ) | 19. Mai 2014 | Der türkische Premierminister Recep Erdogan wird am Samstag nach Köln fliegen. Anfängliche Kritik verstummte, als heute bekannt wurde, dass er dort keinen Wahlkampfauftritt absolvieren will, sondern vielmehr mit Kölner Spezialisten über Krisenmanagement nach…
Read
Random Post

Fake-Flüchtlingsheime zum Anlocken von fackelwütigen Nazis voller Erfolg

Wiesbaden (EZ) | 20. April 2016 | Seit Anfang des Jahres betreibt das BKA zusammen mit den Landespolizeibehörden Anlockflüchtlingsheime, um zündelwillige Nazis und andere besorgte Bürger in eine Falle zu locken und dingfest zu machen.  Das Bundeskriminalamt spricht in den…
Read
Random Post

Angst, vergessen zu werden: Oliver Pocher klagt gegen Google-Urteil des Europäischen Gerichtshofs

Luxemburg/ Köln (EZ) | 14. Mai 2014 | Der Europäische Gerichtshof hat das „Recht auf Vergessen“ im Internet gestärkt. Zukünftig können Personen sensible Daten aus den Ergebnislisten bei Suchmaschinen entfernen lassen. Während das Urteil in der Bevölkerung überwiegend positiv aufgenommen…
Read
Random Post

Endlich Maut-Kompromiss: nur Minister Dobrindt muss zahlen

Berlin/München (EZ) | 11. September 2014 | Seit Wochen streitet die Koalition über den richtigen Kurs beim Thema Maut. Nun hat sich Kanzlerin Merkel  auf einen mehrheitsfähigen Kompromiss geeinigt: nur Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt muss die Abgabe entrichten "und gut is'…
Read
Random Post

Umfrage: "Mmmpf pfff Mpfm Pfff mppfp?"

Spannend, womit unser Umfrager diese Woche arglose Passanten in einer Fußgängerzone konfrontierte! © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 2007 zufällige Passanten in Dresden »» Inhaltsübersicht Ausgabe 24/2020 «« Leserbrief schreiben
Read