Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

RTL plant neue Castingshow “Wer schlägt die Bayern?”

21. März 2014 ·

Startet ab Juli eine neue Castingshow: Der Privatsender RTL.
Startet ab Juli eine neue Castingshow: Der Privatsender RTL.

Köln/München (EZ) | 21. März 2014 | Der Kölner TV-Sender RTL plant ab Juli eine neue Castingshow. Darin wird eine geeignete Fußballmannschaft gesucht, die in der Lage sein soll, den derzeit als nahezu unschlagbar geltenden FC Bayern München zu besiegen. Die Show soll über einen Zeitraum von etwa vier Monaten laufen und am Ende ein Team aus 20 bis 35 Spielern zusammenstellen. Der Name der Castingsendung wird “Wer schlägt die Bayern?” lauten.

Bereits dieses Wochenende kann der FC Bayern München die Meisterschaft klarmachen und hätte damit den nächsten Rekord in der Tasche. Bisher holte kein Verein so früh in der Saison die Schale. Der Rekordmeister hat mittlerweile ein Niveau erreicht, das sich stark vom üblichen Bundesligadurchschnitt abhebt. Und auch international ist kaum noch ein Vorbeikommen an den Bayern.

Aus diesem Grund hat sich der deutschte Privatsender RTL nun überlegt, mittels einer neuen Castingshow eine Fußballmannschaft zusammenzustellen, die in der Lage sein wird, gegen den FC Bayern München ein Spiel zu gewinnen.

Gesucht werde auf der ganzen Welt – nicht nur in Deutschland, sagte eine Sprecherin des Senders. “Besonders auf die Castings in Südamerika freuen wir uns schon sehr.”

Geplant ist schließlich, beim Finale im November eine Mannschaft zu präsentieren, die nicht nur gegen Bayern spielt, sondern auch gewinnt. Denn nur dann, so die Sprecherin weiter, wird das Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro pro Spieler ausgezahlt.

insgesamt sollen bis zu 35 Spieler gleichzeitig auf dem Platz stehen und gegen 11 Bayernspieler kicken.

(BSCH/Foto: RTL)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Zusammen mit Flug MH370: Journalistisches Niveau in unbekannte Tiefe gestürzt

Kuala Lumpur/Berlin (EZ) | 24. März 2014 | Für das Niveau des Journalismus gibt es kaum noch Hoffnung. Wo genau es zurzeit liegt, lässt sich schwer sagen. Dass es aber im Zuge der Berichterstattung über den Verbleib von Flug MH370…
Read
Older Post

Guido Knopp dreht bereits "Putins Helfer" und "Putins Frauen"

Mainz (EZ) | 20. März 2014 | Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) hat Chefhistoriker Guido Knopp beauftragt, die Filme "Putins Helfer" und "Putins Frauen" zu produzieren. Knopps Firma wird in den kommenden Tagen mit den Drehs beginnen. In einer Pressemitteilung…
Read
Random Post

Aus Langeweile: EU-Abgeordnete besucht EU-Parlament

Straßburg (EZ) | 04. November 2011 | Silvana Koch-Mehrin, Abgeordnete für die FDP im Europäischen Parlament, hat dem EU-Parlament überraschend einen Besuch abgestattet. Nach eigener Aussage fiel ihr Zuhause einfach "die Decke auf den Kopf". In ihrem Haus in Brüssel,…
Read
Random Post

„Der wollte nie in die EU und hat die Flüchtlinge zurückgehalten“ – EU wünscht sich Gaddafi zurück

Brüssel (EZ) | 18. März 2016 | Am Rande der Verhandlungen zwischen der EU und der Türkei in Brüssel kommt bei dem einen und dem anderen EU-Politiker Nostalgie auf. Schwermütig wird auf Muammar al-Gaddafi zurückgeschaut, mit dem seinerzeit alles „viel…
Read
Random Post

Überraschung: Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 finden in den USA statt

New York/Zürich (EZ) | 28. Mai 2015 | Einen Tag nach der Festnahme von sieben FIFA-Funktionären wegen Korruptionsverdachts kündigte der Fußballverband heute Überraschendes an. Demnach sollen die USA sowohl die Weltmeisterschaft 2018 als auch die WM 2022 ausrichten. FIFA-Boss Blatter…
Read
Random Post

Bayer Leverkusen holt Publikums-Trainer, um endlich Stimmung im Stadion zu haben

Leverkusen (EZ) | 20. Mai 2016 | Paukenschlag in der Bundesliga: Bayer Leverkusen will in der nächsten Saison endlich in der Ligaspitze ankommen und sich als ernsthafter Kandidat auf die Meisterschaft etablieren. Die Geschäftsführung hat deshalb einen Trainer eingestellt, der…
Read