Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Regensburger Kanzlei mahnt Konsumenten von Miley-Cyrus-Videos ab

6. Januar 2014 ·

Miley Cyrus ist Objekt anwaltlicher Begierde geworden.
Miley Cyrus ist Objekt anwaltlicher Begierde geworden.

Regensburg (EZ) | 6. Januar 2014 | Nach deutschen Redtube-Nutzern plant die Regensburger Anwaltskanzlei Urmann + Collegen eine weitere Abmahnwelle. Diesmal trifft es Konsumenten von ähnlichen Videos der amerikanischen Sängerin Miley Cyrus.

Urmann + Collegen (U+C) arbeitet gerade erst die Mahnungen gegen Nutzer der Pornoseite RedTube ab, da wittert die Kanzlei bereits eine neue lukrative Geldquelle: diesmal trifft es deutsche Internetnutzer, die sich erotische Streifen von Miley Cyrus angesehen haben sollen.

Der Geschäftsführer der Kanzlei, Thomas Urmann, teilte mit, dass seine Anwälte bereits die Adressen und Nutzerdaten von mehreren tausend Telekom-Kunden beschafft hätten, die in den kommenden Tagen Post erhalten werden. Dabei habe das Landgericht Köln unkomplizierte Hilfe geleistet.

Die Nutzer werden aufgefordert, 250 Euro Buße zu zahlen und sich zu verpflichten, künftig keine weiteren Cyrus-Videos zu streamen. Einige Betroffene sollen sogar mehrmals Filme der Künstlerin mit eindeutigen Titeln wie „Decisions – Bitches Love Cake“, „Wrecking Ball“ oder „Adore You“ angesehen haben.

Unter Experten ist strittig, ob die Abmahnungen von U+C auf rechtlich festen Boden stehen. Bereits im Fall Redtube kamen Zweifel auf, ob das bloße Streamen von Online-Videos gegen irgendwelche deutsche Gesetze verstößt.

(JPL/Foto: RCA )

Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Nach Skiunfall: Rufe nach künstlichem Koma für Angela Merkel werden lauter

Berlin (EZ) | 7. Januar 2014 | Nachdem Angela Merkels Skiunfall während ihres Urlaubs in der Schweiz bekannt wurde, werden jetzt von vielen Seiten die Rufe nach einem möglichst langen künstlichen Koma für die Kanzlerin lauter. Während ihres Winterurlaubs in…
Read
Older Post

Zu misslungen und voller Enttäuschungen: Jahr 2013 soll wiederholt werden

Berlin (EZ) | 03. Januar 2014 | Die Hochwasserkatastrophe, Bayerns Triple, der NSA-Abhörskandal, Schumachers Skiunfall - Nach etlichen unbefriedigenden und teils tragischen Ereignissen in 2013, hat sich die Bundesregierung erstmals dazu entschlossen, das vergangene Jahr zu wiederholen. Starttermin des neuen…
Read
Random Post

Noch mehr Platz für Warnhinweise: Zigarettenschachteln werden auf Din A4-Format vergrößert

Brüssel (EZ) | Langsam wird es eng auf den kleinen Zigarettenschachteln. Wie heute bekannt wurde, will die EU neben den üblichen Warnhinweisen und den seit einigen Monaten abgebildeten Schockfotos zukünftig noch weitere Warnungen auf den Packungen haben, die Raucher langfristig…
Read
Random Post

Island distanziert sich vom IS und nennt sich ab sofort "Antiterrorland"

Reykjavík (EZ) | 20. November 2015 | Der kleine Inselstaat Island setzt ein Zeichen und hat sich scharf von der Terrororganisation IS distanziert. Aus diesem Grunde ließ es sich umtaufen und heißt nun offiziell "Antiterrorland". Wie die antiterrorländische Regierung mitteilte, litt man…
Read
Random Post

NASA sucht versierten Verschwörungstheoretiker, um Fehler bei nächster "Mondlandung" zu vermeiden

Washington, D.C. (EZ) | US-Präsident Donald Trump hat die NASA angewiesen, schnellstmöglich wieder amerikanische Astronauten zum Mond fliegen zu lassen. Die Weltraumbehörde begann sofort mit der Arbeit. "Uns setzt das nun etwas unter Druck", sagt der geschäftsführende NASA-Chef Robert Lightfoot.…
Read
Random Post

AfD färbt Logo grün, um an Jamaika-Verhandlungen teilnehmen zu können

Berlin (EZ) | 10. November 2017 | Die Jamaika-Gespräche sind im vollen Gange. Heute gab die AfD überraschend bekannt, ihr Partei-Logo gefärbt zu haben, um bei den Verhandlungen künftig ebenfalls mitwirken zu können. "Wir haben uns die ganze Zeit bereits…
Read