Bund und Länder einigen sich auf „Sommer 2013“

12. April 2013 ·

Darf auch in diesem Sommer wieder über Deutschland scheinen: Die Sonne (hier in einer Archiv-Aufnahme von 2003). Bis zuletzt war nicht klar, ob der Sommer in diesem Jahr wieder den Zuschlag erhalten würde. Konkurrenz soll es angeblich auch von drei weiteren Jahreszeiten gegeben haben.
Darf auch in diesem Sommer wieder über Deutschland scheinen: Die Sonne (hier in einer Archiv-Aufnahme von 2003). Bis zuletzt war nicht klar, ob der Sommer in diesem Jahr wieder den Zuschlag erhalten würde. Konkurrenz soll es angeblich auch von drei weiteren Jahreszeiten gegeben haben.

Berlin (EZ) | 12. April 2013 | Nach monatelangen Diskussionen und trotz Sparzwängen in den öffentlichen Haushalten wird es auch in diesem Jahr wieder einen Sommer geben. Darauf einigten sich in letzter Minute Vertreter von Bund und Länder.

Nach langem Streit steht nun fest: auch 2013 werden die Bundesbürger in den Genuss des Sommers kommen. Dem Bundesverkehrsministerium zufolge soll er voraussichtlich wieder in den Monaten Juni, Juli und August stattfinden, mit der Option auf ein paar weitere Tage im September.



Bis zuletzt leistete die Opposition im Bundestag erheblichen Widerstand. Die SPD kritisiert, die Regierung sei „mal wieder vor der Wirtschaft in die Knie gegangen,“ so SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. „Das ist reine Klientelpolitik. So kennen wir die Liberalen.“ Es sei „ungeheuerlich“, mit welchen durchsichtigen Mitteln sich die Regierung bei der Industrie „einschleimen“ würde.

Kanzlerin Angela Merkel verteidigte den Beschluss. „Ich sehe keinen Grund, eine seit langem erfolgreiche und in der Bevölkerung beliebte Jahreszeit nicht stattfinden zu lassen,“ so die Regierungschefin. Sie könne die Argumente aus den Reihen des politischen Gegners nicht nachvollziehen.

Frank-Walter Steinmeier, Fraktionschef der SPD, äußerte sich verärgert. Jedes Jahr würden viele tausend Menschen mit den hohen Temperaturen nicht zurecht kommen und erlitten gesundheitliche Probleme. „Nicht wenige, vor allem Ältere und Kleinkinder, sterben an den Folgen des Sommers.“ Seine Partei hätte immer für eine ganzjährige Jahreszeit mit konstant milden Temperaturen plädiert.



(JME/ Foto: Lykaestria [CC BY-SA 2.5])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Möglicherweise schweres Verbrechen in deutscher Stadt begangen

Hamburg, München oder Berlin (EZ) | In Hamburg, München oder Berlin kam es am gestrigen Abend oder heutigen Vormittag vermutlich zu einem kleinen bis großen Verbrechen. Mehrere Menschen könnten dabei verletzt oder getötet worden sein. In München... Da die Polizei…
Read
Previous Post

UNO plant Anhebung des Mindestalters für Diktatoren

New York (EZ) | 5. April 2013 | UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon hat angeregt, das Mindestalter für Diktatoren anzuheben bzw. überhaupt eines einzuführen. Zudem sollte man auch über ein Mindestalter für den Besitz von atomaren Waffen diskutieren, so US-Präsident Obama. Widerstand…
Read
Random Post

Til Schweiger will seine Facebook-Posts verfilmen lassen

Berlin (EZ) | 10. August 2015 | Der Schauspieler Til Schweiger arbeitet derzeit an einem neuen Filmprojekt. Wie heute bekannt wurde, soll der durch Crowdfunding inspirierte Film ausschließlich seine Facebookposts und -kommentare der letzten drei Wochen zum Inhalt haben. Das…
Read
Random Post

IS und PKK doodlen ihre Anschlagspläne in der Türkei, um peinliche Überschneidungen zu vermeiden

Mossul/Erbil (EZ) | 28. Juli 2015 | Mit den Bombardierungen von IS- und PKK-Stellungen baut sich die Türkei gerade zwei Terrororganisationen auf. Damit es nicht zu peinlichen Simultananschlägen beider Gruppierungen kommt, tauschen sie sich der Einfachheit halber per doodle aus.Eigentlich…
Read
Random Post

Überraschung: Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 finden in den USA statt

New York/Zürich (EZ) | 28. Mai 2015 | Einen Tag nach der Festnahme von sieben FIFA-Funktionären wegen Korruptionsverdachts kündigte der Fußballverband heute Überraschendes an. Demnach sollen die USA sowohl die Weltmeisterschaft 2018 als auch die WM 2022 ausrichten. FIFA-Boss Blatter…
Read
Random Post

Kampf gegen "Schleicher": Verkehrminister kündigt Blitzer für zu langsames Fahren an

Berlin (EZ) | Autofahrer aufgepasst: Wer demnächst auf deutschen Straßen zu langsam unterwegs ist, wird ab dem 1. September zur Kasse gebeten. Wie das Verkehrministerium heute Vormittag bekannt gab, sollen zukünftig nicht nur die sogenannten Raser geblitzt werden, sondern auch…
Read