Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Einbahnstraße nun auch in entgegengesetzter Richtung befahrbar

21. Juli 2011 ·

Bisher konnte man die Königsberger Straße in Erlangen nur in eine Richtung passieren (oberes Schild) Das hat seit gestern ein Ende. Mit dem neuen Verkehrsschild (unten) ist es den Anwohnern nun auch möglich, die Straße in entgegengesetzter Richtung zu benutzen.
Bisher konnte man die Königsberger Straße in Erlangen nur in eine Richtung passieren (oberes Schild) Das hat seit gestern ein Ende. Mit dem neuen Verkehrsschild (unten) ist es den Anwohnern nun auch möglich, die Straße in entgegengesetzter Richtung zu benutzen.

Erlangen (EZ) | In Erlangen bei Nürnberg wurde unter großem Jubel und in Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ein neues Verkehrsschild eingeführt. Dieses erlaubt erstmals auf deutschen Straßen das Fahren auf Einbahnstraßen in entgegengesetzter Richtung. Bis zum späten Abend nutzten immer wieder Autos die Möglichkeit, sich ihrem Haus einmal von der anderen Seite aus zu nähern.

Seit Jahren war die rund 260 Meter lange Königsberger Straße in Erlangen nur in eine Richtung befahrbar, was Autofahrer teilweise große Umwege bescherte. Die Stadt kannte das Problem, konnte jedoch wenig daran ändern.

“Uns waren die Hände gebunden”, so Oberbürgermeister Siegfried Balleis. “Wir haben mehrfach an das Verkehrsministerium appelliert, hier eine Lösung zu finden, um die Einbahnstraße auch in andere Richtung nutzen zu können. Doch dafür fehlten die entsprechenden Hinweisschilder.”

Dies hat sich nun jedoch geändert. Trotz Sommerpause überraschte Verkehrsminister Ramsauer am gestrigen Mittwoch die Erlanger mit einem neuen Verkehsschild, das Autofahrern von nun an gestattet, sich der Königsberger Straße auch von entgegengesetzter Richtung zu nähern.

“Wenn sich diese Regel durchsetzt und es zu vergleichsweise wenigen Unfällen kommt, könnte das Beispiel bundesweit Schule machen”, so Ramsauer zuversichtlich. “Dann können wir nach und nach auch in den vielen anderen tausend Einbahnstraßen in Deutschland durch dieses Verkehrsschild das Passieren in entgegengesetzter Richtung ermöglichen.”

(PFE)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (5)
  • Hundsmiserabel (1)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
In categories:
Tags:
Newer Post

Verkehrsminister kündigt neue Ampelregeln an

Brüssel | 06. September 2011 | Die Verkehrsminister der Europäischen Union planen, die Ampelregeln den Lebensbedingungen der Bevölkerung anzupassen. So soll es künftig möglich sein, die Straße auch bei rotem Signal überqueren zu dürfen. Die Neuregelung solle dem realen Verhalten…
Read
Older Post

TIME veröffentlicht Liste der einflusslosesten Menschen der Welt

New York (EZ) | 05. Juli 2011 | Das US-Nachrichtenmagazin TIME hat ihre Liste der 100 einflusslosesten Menschen der Welt veröffentlicht. Erstmals seit Bestehen des Rankings befindet sich auch ein Deutscher unter den Top 5. Seit mittlerweile 20 Jahren kürt…
Read
Random Post

Na?

Quelle: 12.351 Personen vor dem Hamburger Hauptbahnhof. ©2012, Eine Zeitung
Read
Random Post

SPIEGEL und NDR decken auf: Hagida-Aktivist läuft bei Pegida-Demo mit!

Dresden/Hannover (EZ) | 14. Januar 2015 | Gemeinsame Recherchen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" und des NDR haben ergeben, dass bei dem Pegida-Marsch am Montag in Dresden mindestens ein Hagida-Demonstrant war. Ob versehentlich oder aus voller Absicht ist noch nicht geklärt.…
Read
Random Post

Neuer Berliner Flughafen "Willy Brandt" wird umbenannt in "Christian Wulff"

Berlin (EZ) | Der Berliner Großflughafen soll einen anderen Namen bekommen. Um den guten Ruf des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt nicht weiter in den Dreck zu ziehen, soll der Airport nach seiner Fertigstellung "Christian Wulff" heißen. Die Namensänderung wurde nötig,…
Read
Random Post

Erhielt Nobelpreis für korrekte Steuererklärung: Finanzgenie Manastraham ist tot

Berlin (EZ) | Nanjuhlyie Manastraham ist tot. Der Verlust des gebürtigen Inders, der 1988 den Nobelpreis für eine korrekt ausgefüllte deutsche Steuererklärung erhielt, stellt die Bunderepublik vor große Probleme. Er galt als einer der drei einzigen noch lebenden Menschen weltweit,…
Read